Domaine du Traginer – Von Maultieren, Collioure & Banyuls

erstellt am: 27.02.2020


Ganz im Süden von Frankreich, an der Grenze zum spanischen Kathalonien, befindet sich die AOP Banyuls bzw. die AOP Collioure. Hier sind die Hänge steil, zumeist terrassiert und mit schwarzem Schiefer durchsetzt. Der Schiefer heizt sich in der sengenden Sonne so sehr auf, dass sich jede der kleinen als Busch wachsenden Reben über die frische Brise des nahen Mittelmeeres freut. (mehr …)

Emmanuel Darnaud – Crozes-Hermitage at its best

erstellt am: 19.02.2020

Emmanuel Darnaud ist einer der sympathischsten und enthusiastischsten Winzer der nördlichen Rhône. Die Geschichte des noch jungen Weinguts begann 2001 mit 1,5 Hektar Rebfläche in Crozes-Hermitage. Sein Perfektionismus, Ehrgeiz und seine Leidenschaft waren gute Voraussetzungen, um große Weine zu produzieren. Doch er hatte auch Glück. Sein Schwiegervater ist nämlich niemand geringerer als Hermitage-Legende Bernard Faurie. 4 Jahre lang lehrte Fauri Emmanuel die biodynamische Weinbereitung, bevor dieser seine eigene kleine Domaine gründete. Inzwischen sind seine Rebflächen auf rund 15 Hektar angewachsen, davon einzelne Rebflächen in Saint Joseph. Der Großteil der Trauben für seinen Wein stammen von sehr alten Rebanlagen. (mehr …)

Olivier Bernstein – Portrait eines Ausnahmewinzers

erstellt am: 14.02.2020

Vom Manager zum Winzer

Olivier Bernstein wurde in eine Unternehmerfamilie geboren, in der guter Geschmack, ein Sinn fürs Detail und der Wille Höchstleistungen zu vollbringen schon immer starke Werte waren. Oliviers Großvater gründete den Musikverlag Bärenreiter, der als Branchenstandard für die Werke von Mozart, Bach, Schubert und Haydn gilt. Auch seine Eltern leiteten die Herausgabe mehrerer großer Klassik-Labels für anspruchsvollste Musikliebhaber und so war Olivier ständig von klassischer Musik umgeben, während er aufwuchs.

(mehr …)